Partner

RuhrFutur ist eine gemeinsame Bildungsinitiative der Stiftung Mercator, des Landes Nordrhein-Westfalen, der Städte Dortmund, Essen, Gelsenkirchen, Herten und Mülheim an der Ruhr sowie der Ruhr-Universität Bochum, der Fachhochschule Dortmund, der Technischen Universität Dortmund, der Universität Duisburg-Essen, der Westfälischen Hochschule und des Regionalverbands Ruhr (RVR). Ihr Ziel ist eine Verbesserung des Bildungssystems in der Metropole Ruhr, um allen Kindern und Jugendlichen im Ruhrgebiet Bildungszugang, Bildungsteilhabe und Bildungserfolg zu ermöglichen.

Weitere Informationen unter www.ruhrfutur.de

 

Das Mercator Research Center Ruhr (MERCUR) fördert die Kooperation zwischen der Ruhr-Universität Bochum, der Technischen Universität Dortmund und der Universität Duisburg-Essen, die seit 2007 in der Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) zusammenarbeiten. Das Center wurde Anfang März 2010 von der Stiftung Mercator gemeinsam mit der UA Ruhr gegründet. Mit seinen Programmlinien unterstützt MERCUR Wissenschaftler/innen, Institute und Fakultäten der drei Hochschulen dabei, sich universitätsübergreifend insbesondere in der Forschung, aber auch in der Lehre zu vernetzen. Dahinter steht die Überzeugung, dass die Wissenschaftsregion Ruhr durch eine Bündelung ihrer Kräfte im nationalen und internationalen Wettbewerb um die besten Ideen und Köpfe wesentlich an Schlagkraft gewinnen kann.

Weitere Informationen unter www.mercur-research.de

 

Das Schreibzentrum der RUB, das 1997 als Leuchtturmprojekt unter der Leitung von Gabriela Ruhmann gegründet wurde, ist eine zentrale (schreib-)didaktische Institution. Die fachübergreifenden und fachspezifischen Veranstaltungen für Studierende, Forschende und Lehrende werden mit dem Ziel entwickelt und durchgeführt, das Schreiben und Schreiben Lernen an der Universität zu verbessern. Im Schreibzentrum arbeiten zurzeit sieben Mitarbeiter*innen und 10 Schreibpeertutor*innen.

Weitere Informationen unter www.sz.ruhr-uni-bochum.de